Checkliste: Die 31 wichtigsten Fragen Deiner Berufswahl


Ausbildungsmöglichkeiten bei mittelständischen Unternehmen

#SponsoredPost

Ausbildungsangebote sollten seriös sein und den Auszubildenden ideal auf das bevorstehende Berufsleben vorbereiten. Dazu gehört nicht nur eine gut geplante und abgestimmte Ausbildung, sondern auch die Ausbildung in einem zukunftsfähigen Beruf. Die Ausbildung sollte qualifiziert durchgeführt werden und vielseitige Berufsaspekte beinhalten. Diese Voraussetzungen erfüllen nicht nur bekannte, größere Unternehmen, sondern auch sogenannten „Hidden Champions“. Als Hidden Champions werden Unternehmen bezeichnet, die auf den ersten Eindruck nicht vielen bekannt, allerdings Marktführer in einem bestimmten Bereich sind.

Familienunternehmen, die seit mehreren Generationen geführt werden, können Auszubildenden viel Erfahrung bieten und ein interessanter Ausbildungspartner sein. Je nach Größe und Unternehmensphilosophie, werden in einem Unternehmen verschiedene Ausbildungsberufe angeboten. Aufgrund flacher Hierarchien können Auszubildende hier bereits in ihren ersten Jahren viel Verantwortung übernehmen. Dies ist eine super Voraussetzung, um nach der Schule in eine spannende und erfolgreiche Karriere zu starten – es muss also nicht immer ein bekanntes Unternehmen sein.

Als Beispiel für einen erfolgreichen Hidden Champion aus dem Bereich Maschinenbau ist die „beck packautomaten GmbH & Co. KG“ zu nennen. Die Firma ist seit ca. 60 Jahren im Geschäft und bietet innovative Packautomaten an. Das Unternehmen weiß, dass der berühmte erste Eindruck zählt und hilft Kunden dabei, ihre Produkte ansprechend und professionell zu verpacken. Das Unternehmen aus Baden-Württemberg bietet vielseitige Stellenangebot beck packautomaten an.

Schüler können sich für einen Ausbildungsplatz im kaufmännischen oder gewerblichen Bereich bewerben. Im kaufmännischen Bereich bietet „beck packautomaten“ zukünftigen Nachwuchskräften beispielsweise eine Ausbildung zur Industriekauffrau bzw. zum Industriekaufmann an. Die Voraussetzungen, die man als Bewerber für die Stelle benötigt, ist auf der Unternehmenswebsite unter „kaufmännische Ausbildung“ einzusehen.

Wer sich eher für die gewerbliche Ausbildung interessiert und mechanische Komponenten fertigen sowie zusammenbauen möchte, sollte sich unter „Ausbildung zum Mechatroniker“ umsehen. Das Unternehmen bietet interessierten Bewerbern eine Azubi-Stelle als Mechatroniker an. Bewerber um die Azubi-Stelle sollten beispielsweise gute Noten in Physik und Mathematik vorweisen. Des Weiteren werden ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie handwerkliches Geschick vorausgesetzt. Um zu überprüfen, ob das mittelständische Unternehmen den eigenen Vorstellungen und Werten entspricht, empfiehlt sich immer ein Blick auf die Unternehmensphilosophie.

(Hier geht’s zur Unternehmensphilosophie bei beck packautomaten.)

Abschließend kann also festgestellt werden, dass insbesondere mittelständische Unternehmen eine spanende Adresse für Auszubildende sind. Wer also großen Wert auf eine familiäre Arbeitsatmosphäre, kurze Entscheidungswege und Einflussmöglichkeiten legt, ist hier an der richtigen Adresse.

Matthias
 

Wir wissen wie schwer es ist, die eigene Berufsorientierung zu meistern und sich im Bewerbungsprozess gegenüber anderen Bewerbern durchzusetzen. Aufgrund dessen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Dir Deinen Berufseinstieg und -umstieg so einfach wie möglich zu gestalten. In unserem Blog findest Du viele praxiserprobte Tipps für Deine Karriere!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: