Checkliste: Die 31 wichtigsten Fragen Deiner Berufswahl


Chemiestudium – Erfahrungsbericht

Tobias studiert momentan Chemie an der Uni Köln. Wie ihm das Studium bisher so gefällt und was er danach machen möchte, dazu haben wir Ihn in einem kleinen Interview befragt.

Studiengang: Chemie
Wo: Universität zu Köln
Regelstudienzeit: 6 Semester im Bachelor/ 4 Semester im Master
Abschluss: Bachelor of Science

Hallo Tobias, wieso hast Du Dich für ein Chemiestudium entschieden?

Das ist eigentlich ganz einfach. In der Schule haben mich die naturwissenschaftlichen Fächer am meisten interessiert. Zudem ist das Thema Chemie in unserem Alltag einfach allgegenwärtig. Die Zusammensetzung unseres Körpers lässt sich chemisch erklären, wenn wir Nahrung zu uns nehmen, kommt es zu chemischen Reaktionen und die unterschiedlichen Stoffe bestehen aus einer chemischen Zusammensetzung. Das fasziniert mich einfach an meinem Studiengang.

Was lernt man so in einem Chemiestudium?

Das Chemiestudium vermittelt Dir chemischen Grundlagen durch Vorlesungen und Laborpraktika. Dazu gehört beispielsweise organische, anorganische, physikalische, technische und theoretische Chemie, Biochemie, Analytik und Spektroskopie. Unter der Biochemie versteht man beispielsweise die Zusammensetzung von Lebewesen, die technische Chemie beschäftigt sich mit chemischen Verfahren in der Industrie und die Spektroskopie dient experimentellen Verfahren.

In den höheren Semestern werden dann die Inhalte über Wahlfächer vertieft.

Zusammenfassend erwirbt man ein gutes Allgemeinwissen in der Chemie und kennt sich mit den gängigen Arbeitsmethoden im Labor aus.

Was hat Dir an Deinem Chemiestudium besonders gut gefallen?

Besonders gut gefallen haben mir die forschungsorientierten Praktika in den höheren Semestern und meine Bachelorarbeit „Neuartige Rhodiumprecursoren und deren Anwendung in der chemischen Gasphasenabscheidung“.

Zusätzlich haben mit die Praktika gefallen. Hier lernt man die entsprechenden Arbeitsabläufe und den Umgang mit Chemikalien kennen.

Gibt es auch etwas, was Dir nicht so gut gefallen hat?

Hm, in manchen Phasen war das Studium extrem stressig, da neben den Praktika meist wenig Zeit zum lernen für die Klausuren war. Ansonsten hat mir das Studium an der Uni Köln aber sehr gut gefallen.

Für wen wäre das Chemiestudium geeignet?

Grundsätzlich sollte man Interesse an den Naturwissenschaften zeigen, Spaß am praktischen Arbeiten, am Experimentieren haben, eine gewisse Frustrationstoleranz besitzen und sich bewusst machen, dass es ein Vollzeitstudium ist. Gute schulische Vorkenntnisse in Chemie Physik und Mathe können zu Beginn helfen, sind aber nicht unbedingt notwendig. Des Weiteren sollte man über ein Masterstudium und eine anschließende Promotion nachdenken, da das Bachelorstudium bei weitem nicht alle Aspekte der chemischen Forschung erfasst.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Wenn man Interesse an den Naturwissenschaften hat, auf jeden Fall. Durch das praktisch ausgerichtete Studium wird ein gutes Grundwissen vermittelt und man hat viele Möglichkeiten sich zu spezialisieren. Beispielsweise in den Bereichen Materialforschung, Synthese, Pharmazie, Ingenieurwesen oder Wirtschaftschemie.

Welche Berufsmöglichkeiten bietet ein Chemiestudium?

Das ist total vielseitig. Viele Studenten arbeiten nach Abschluss Ihres Chemie-Studium natürlich in der Laborforschung. Man kann dabei sowohl an Universitäten als auch für Unternehmen forschen. Auch bei der Produktherstellung spielt die chemische Zusammensetzung eine wichtige Rolle. Insbesondere die umweltfreundliche Zusammensetzung und Sicherstellung der Qualität sind hier zu nennen.

Als Chemieabsolvent kann man also auch in ganz unterschiedlichen Branchen tätig werden. Um Dir ein paar Beispiele zu nennen: Die Pharmaindustrie, Kosmetikbranche, Lebensmittelindustrie oder der Textilbranche.

Wie wird es nach Deinem Chemiestudium bei Dir weitergehen?

Ich starte direkt in mein Masterstudium und schließe eventuell noch eine Promotion hinten dran. Nach dem Abschluss ist sicherlich ein Beruf in der chemischen Industrie am naheliegendsten.

Cool! Danke, dass Du Deine Erfahrungen mit uns geteilt hast! 🙂

Matthias
 

Wir wissen wie schwer es ist, die eigene Berufsorientierung zu meistern und sich im Bewerbungsprozess gegenüber anderen Bewerbern durchzusetzen. Aufgrund dessen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Dir Deinen Berufseinstieg und -umstieg so einfach wie möglich zu gestalten. In unserem Blog findest Du viele praxiserprobte Tipps für Deine Karriere!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: