Checkliste: Die 31 wichtigsten Fragen Deiner Berufswahl


Große Unis bieten große Vielfalt und große Chancen

#SponsoredPost

Auf die Frage, was sie denn nach dem Abi vorhaben, antworten Viele mit einem Wort – Studium. Wenn auch Du dazugehörst, hast Du Dir eventuell schon Gedanken dazu gemacht. Oder Du bist noch planlos und weißt nur, dass Du studieren möchtest. Es ist vorteilhaft, sich rechtzeitig mit der Thematik zu befassen. Du bist nämlich nicht die oder der Einzige.

Viele Studienplätze, noch mehr Studenten

Mit dem Abitur schaffen sich Schüler die Grundvoraussetzung, um ein Studium zu beginnen. Dass der Studienwunsch sehr ausgeprägt ist, zeigt eine Auswertung des Statistischen Bundesamtes. Daraus geht hervor, dass es im Wintersemester 2017/2018 in Deutschland knapp 3 Millionen Studenten gab. Die Tendenz der Bewerbungen für kommende Semester zeigt nach oben.

Es ist also wichtig, dass Du zeitnah beginnst, Dich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Als erstes stellt sich die Frage nach dem „Was„. Auch wenn Du keinen Plan hast, gibt es doch sicher Interessengebiete, die für Dich als Studiengang in Frage kommen.

Die nächste Frage lautet „Wo“. Suchst Du einen Studienplatz nahe Deiner Heimat, oder zieht es Dich eher weg? Es kann passieren, dass Dein gewählter Studiengang die Entscheidung für Dich trifft. Du kannst nämlich nicht alles überall studieren. Informiere Dich also, wo Du Dich zu Deinem gewünschten Thema einschreiben kannst!

Die Größe der Uni kann entscheidend sein

Naturgemäß erfreuen sich große Universitäten ebenso großer Beliebtheit. Die Rechnung ist hier ganz einfach. Große Unis sind einerseits bekannt bei potentiellen Arbeitgebern und haben eine gewisse Reputation. Andererseits ist hier die Auswahl an Studiengängen oftmals größer, und es gibt gewöhnlich mehr Plätze.

Was liegt also näher, als sich die zehn größten Universitäten der Bundesrepublik anzuschauen? Es geht hier nicht um die Fläche oder die Anzahl der Studiengänge, sondern wird gemessen an der Anzahl der registrierten Studierenden. Eine gute Übersicht findest Du hier.

Wer nun denkt, dass die größten Unis natürlich in Berlin angesiedelt sind, wird eines Besseren belehrt. Ganz klar geht hier NRW als Bundesland mit den meisten Studenten als Sieger hervor.

Auf geht’s!

Warte nicht zu lange und informiere Dich rechtzeitig! Für alle Studiengänge gibt es Bewerbungsschlüsse. Die Auswahl bei diebestentop10.de macht es Dir leicht, schonmal die zahlenstärksten Universitäten zu finden. Nicht alle bieten alle Studiengänge an, sind aber trotzdem gut aufgestellt. Falls Du Dich schwertust, versuchs doch mal mit einem Testlauf. Fast alle Kandidaten bieten eintägige bis mehrwöchige Probestudien noch während des Abiturs an.

Matthias
 

Wir wissen wie schwer es ist, die eigene Berufsorientierung zu meistern und sich im Bewerbungsprozess gegenüber anderen Bewerbern durchzusetzen. Aufgrund dessen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Dir Deinen Berufseinstieg und -umstieg so einfach wie möglich zu gestalten. In unserem Blog findest Du viele praxiserprobte Tipps für Deine Karriere!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: