Checkliste: Die 31 wichtigsten Fragen Deiner Berufswahl


10

Meine Erfahrungen mit einem Fernstudium an der IUBH Bad Honnef

Seit mehreren Monaten absolviere ich ein Fernstudium an der IUBH Bad Honnef. In diesem Artikel möchte ich nun alle Erfahrungen mit Dir teilen, die ich bereits gesammelt habe.
Eines vor weg: Die Entscheidung, ob ich mein Studium an der IUBH weiterempfehlen würde oder nicht, ist garnicht so leicht zu treffen.

Studiengang: Master in Marketingmanagement
Variante: 120 ECTS-Punkte
Studiendauer: 4 Semester
Studiengebühren: 400€/ Monat

Wieso ich mich für die IUBH anstatt eine andere Fernuni entschieden habe:

  • Die IUBH verfügt über einen sehr professionellen Webauftritt. Viele Hochschulen haben hier enormen Nachholbedarf!
  • Die Studiengebühren sind im Vergleich zu anderen Hochschulen relativ gering. Die Preisdifferenz zur Euro FH liegt hier beispielsweise bei 150-200€ pro Monat.
  • Im Fernstudium gibt es keine Präsenzvorlesungen. Das komplette Studium kann von Zuhause oder Unterwegs aus absolviert werden. Bei der Euro FH sind im Vergleich mehrere Aufenthalten in Hamburg vorgesehen.
  • Die IUBH nutzt sinnvolle Marketing-Praktiken zur Kundenakqusie. Über das Angebot eines kostenfreien Ipads zum Studienstart, löst die IUBH künstlichen Druck auf Studieninteressierte aus. Die IUBH scheint sich also mit dem Thema Marketing sehr gut auszukennen.

Was mir alles positiv an der IUBH aufgefallen ist:

  • Die IUBH verfügt über ein ansprechendes Intranet. Es ist nicht nur designtechnisch top, sondern beinhaltet auch eine Vielzahl nützlicher Funktionen. Beispielsweise der eigene Lernfortschritt kann über Kontrollfragen überprüft werden.
  • Vor Kursbeginn werden Dir die jeweiligen Studienskripte zugeschickt. Diese sind optisch ansprechend verfasst und beinhalten alle wichtigen Inhalte für die Klausuren.
  • Das Ipad, das man zu Studienbeginn erhält, erleichtert das flexible und ortsunabhängige Lernen enorm. So hast Du zu jederzeit Deine Studienskripte und Lernunterlagen zur Hand.
  • Der Austausch und die Kommunikation unter den Studenten klappt dank Whatsapp- und Facebook-Gruppen super!
  • Der Lehrplan des Masterstudiums Marketingmanagement beinhaltet interessante Kurse, wie z.B. den Kurs Digitale Geschäftsmodelle.
  • Die Literaturrecherche klappt online über das Verzeichnis der IUBH sehr gut. Wer Rückfragen hat oder Hilfe benötigt, kann sich an eine spezielle E-Mail-Adresse der IUBH wenden. Der Support meldet in der Regel am selben Tag, wichtige fehlende Bücher werden von der Hochschule sofort bestellt.

Was mir bisher negativ aufgefallen ist:

  • Die Studienskripte beinhalten viele inhaltliche Fehler.
  • Teilweise kennen die Dozenten Ihre Skripte nicht. Das liegt vermutlich daran, dass ein neuer Dozent das Skript des Vorgängers übernimmt.
  • Die Kontrollaufgaben zur Selbstkontrolle enthalten enorm viele Fehler. Dieser Aspekt ist sehr schade, da die Online-Kontrollfragen dem Studenten eine wichtige Orientierung über seinen Lernfortschritt geben. Für 400€ Studiengebühren darf man fehlerfreie Skripte und Testaufgaben auf jeden Fall erwarten!
  • Viele Studieninhalte sind sehr theoretisch dargestellt, gleichzeitig zitieren Dozenten in ihren Skripten aus Wikipedia. Ein absolutes No-Go!
  • Der Support der Dozenten lässt sehr zu wünschen übrig! Teilweise antworten Dozenten erst nach 3-4 Wochen auf Anfragen. Dabei dauert die Lernphase für einen Kurs in der Regel maximal 2 Monate. Zudem reagieren Dozenten auf neutral verfasste Mails teilweise unfreundlich.

Grundsätzlich würde ich das Fernstudium an der IUBH Bad Honnef aber dennoch weiterempfehlen. Von dem Studienmodell der Fernuni bin ich nach wie vor noch sehr überzeugt.
Das Fernstudium lässt sich u.a. aufgrund des flexiblen Studienablaufplans super mit der Arbeit verknüpfen. Hier findest Du die grundsätzlichen Vor- und Nachteile eines Fernstudiums.

In ein paar Monaten werde ich mich nochmals bei Dir melden und meine neuen Erkenntnisse mit Dir teilen! Poste Deine Fragen gerne unter diesen Artikel. Ich freue mich auf Deine Nachricht. 🙂

Folge uns auch auf YouTube, um Dir wertvolle Tipps zu den Themen Berufsorientierung und Karriere zu sichern.

Matthias
 

Wir wissen wie schwer es ist, die eigene Berufsorientierung zu meistern und sich im Bewerbungsprozess gegenüber anderen Bewerbern durchzusetzen. Aufgrund dessen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Dir Deinen Berufseinstieg und -umstieg so einfach wie möglich zu gestalten. In unserem Blog findest Du viele praxiserprobte Tipps für Deine Karriere!

Click Here to Leave a Comment Below 10 comments
Laura

Hallo Matthias, vielen lieben Dank für die Kontaktannahme 🙂

Mich würde interessieren, ob du während des Fernstudiums Vollzeit arbeiten konntest. Oder unterschätzt man das Fernstudium, wenn man sich vornimmt, dies nach seinem Feierabend zu absolvieren?
Wie viele Semester studierst du denn schon an der IUBH? Und wie sieht die Betreuung während der Masterarbeit aus? Weißt du das schon?

Ich bin derzeit auf der Suche, wie meine Zukunft aussehen kann – ich werde im Sommer mit meinem Bachelor fertig sein und muss mich irgendwie entscheiden wie es dann weitergeht – gar nicht so einfach 😉

Liebe Grüße und vielen Dank,
Laura

Reply
Matthias

Hey Laura,

Neben meinem Fernstudium bin ich in die Selbstständigkeit gestartet. Unter der Woche lerne ich ca. 15 Std. für das Fernstudium. Die Zeit brauchst du einfach, um die Studienskripte zusammen zu fassen und auswendig zu lernen. Am Wochenende beschäftige ich mich überhaupt nicht mit der Fernuni.
Es ist schon ein Vorteil, dass man nicht mehr parallel für mehrere Klausuren lernen muss. 🙂

Parallel schaffe ich es eigentlich immer noch ca. 40 Stunden zu arbeiten. Natürlich auch am Wochenende. Aber das ist halb so wild, wenn dir das Studium und die Arbeit Spaß macht. 😛

Wenn du also nebenbei Vollzeit arbeiten willst, dann musst du dir schon deinen Samstag freihalten.

Ich habe jetzt quasi mein erstes Semester an der IUBH Bad Honnef abgeschlossen. Der Support bei der Masterarbeit ist natürlich von Dozent zu Dozent unterschiedlich. Der Austausch zwischen den Studenten klappt aber sehr gut.

Beste Grüße aus Köln,
Matthias

Reply
Lena

Liebes Team von Karriere-Navi.de,
ich wurde auf euch aufmerksam während ich mich auf Youtube über Studiengänge informierte. Meiner Meinung nach ist eure Plattform Gold wert! Danke, dass ihr uns jungen Leuten helft, in dem heute bestehenden Angebot an Karrieremöglichkeiten den richtigen Weg zu finden!
Ich hoffe ihr könnt mir bei meinen Fragen welche sich hauptsächlich um das Thema Marketing Studium an der Fernuni IUBH drehen weiterhelfen:

1. Besteht die Möglichkeit mit einem an der IUBH erworbenen Bachelorabschluss an einer „normalen“ Universität/Hochschule seinen Master zu machen? Ist der Abschluss der Fernuni gleichwertig mit dem einer Präsenzuni?

2. Gerade in den ersten Semestern des Marketing Studienplans findet sich viel Mathematik wieder (BWL, Statistik,…), kommt man durch diese Prüfungen mit passablen Ergebnissen durch, auch wenn Mathe nicht zu seinen Stärken zählt?

3. Das Programm der Fernuni ist komplett flexibel, das Vollzeit Bachelorpaket jedoch auf 36 Monate angesetzt. Wie gestaltet sich das mit der vorlesungsfreien Zeit an einer Fernuni? Aktuell studiere ich an einer Präsenzuniversität, die Dauer der vorlesungsfreien Zeit beträgt hier ca. 8 Wochen, was mir teilweise zu lang ist.
Habe ich an der Fernuni die Möglichkeit früher mit dem nächsten Semester zu beginnen?
Verkürzt sich somit die Studienzeit? Ist die Bearbeitungszeit der Module eines Semesters vergleichbar mit einem Semester an einer Präsenzuni?

4. Besteht allgemein die Möglichkeit ein Studium welches man nach zwei Semestern mit abgelegten Prüfungen beendet hat, ein paar Jahre später wieder aufzunehmen (sprich im dritten Semester nicht im ersten), auch wenn man zwischenzeitlich einen anderen Studiengang erfolgreich abgeschlossen hat?

Vielen Dank schon mal im Voraus!
Lena

Reply
    Matthias

    Hallo Lena,

    vielen Dank für dein nettes Feedback! 🙂

    Ich würde sagen, dass der Abschluss gleichwertig im Fernstudium ist. Viele deiner Fragen beziehen sich direkt auf den Studiengang an der IUBH. Daher würde ich dir empfehlen, auch direkt in Kontakt mit der Hochschule zu treten, da ich dir die Fragen nicht zu 100% beantworten kann.

    Auf dieser Seite hast du auch die Möglichkeit, per live Chat mit der Hochschule in Kontakt zu treten: http://www.iubh-fernstudium.de

    In BWL kann man auch ohne große Mathekenntnisse sehr gut durchkommen. Statistik wird da schon ein wenig schwieriger. 🙂

    Liebe Grüße,

    Matthias

    Reply
Niklas

Hey Matthias,

ich habe mir mal die Videos vom Fernstudium an der IUBH (an der IUBH bin ich auch eingeschrieben)von Ihnen angeguckt und wollte mal fragen, wie Sie eigentlich dazu stehen, wenn man direkt nach seinem Abitur ein Fernstudium macht, da ich keinen Praxispartner für mein duales Studium Personalmanagement bekommen habe. Und welche Idee ist besser:
Dass ich weiter versuche einen Betrieb zu bekommen und dann im 2. Semester Dual einsteige oder das Fernstudium durch zu ziehen und unterschiedliche Praktika mache.

Mit freundlichen Grüßen

Niklas

Reply
    Matthias

    Hey Niklas,

    Auf was hast du denn mehr Bock? Beide Varianten haben ihre Vorteile. Ein festes Partnerunternehmen zahlt dir vermutlich mehr und bei wechselnden Partnerunternehmen hast du die Chance in mehrere Unternehmen und Bereiche hereinzuschauen.
    Beste Grüße, Matthias

    Reply
      Niklas

      Im Oktober geht es ja erst bei mir los. Stand jetzt hätte ich mehr Lust drauf verschiedene Praktika zu machen. Und bei den Praktika ist es ja auch die Frage, ob man überhaupt genommen wird. Ich werde mich bei der Postbank für ein 6monatiges Praktikum bewerben. Aber ich weiß ja gar nicht, ob ich mit dem Fernstudium überhaupt klar kommen werde. Also an Motivation mangelt es sicherlich nicht. Beim dualem Studium ist doch nicht immer klar, ob das Unternehmen dir überhaupt was bezahlt, da sie ja die Studiengebühren schon übernehmen.

      Reply
        Matthias

        Stimmt, das ist nicht immer klar. Es ist vom Unternehmen und deinem Verhandlungsgeschick abhängig, ob sie dir überhaupt was bezahlen.

        Reply
          Niklas

          Wie findest du das Fernstudium eig? Lernst du jeden Tag 3/4 Stunden oder wie hast du es dir aufgeteilt ?

          Reply
          Matthias

          Das Fernstudium ist eigentlich ganz entspannt, da man immer nur für eine Klausur lernen muss. Unter der Woche lerne ich ca. 3Std pro Tag (Skript zusammenfassen und danach auswendig lernen) Am Wochenende lerne ich nichts. Hätte mir das vom Lernpensum schlimmer vorgestellt. Ein bisschen schade finde ich, dass im Master viele Fächer sehr theoretisch ausgelegt sind und die Praxis oftmals zu kurz kommt.

          Reply

Leave a Reply: