Checkliste: Die 31 wichtigsten Fragen Deiner Berufswahl


Wie Du Deine Stärken und Schwächen entdeckst

Du hast Probleme dabei Deine Stärken und vermeintlichen „Schwächen“ zu analysieren?

Keine Sorge, auch ich hatte damals Probleme damit meine Stärken und Schwächen genau zu benennen.

Für den Berufswahlprozess ist es unerlässlich, dass Du Dir darüber Klarheit verschaffst.

Hier solltest Du unter anderem herausfinden, über welche Talente Du verfügst und welche Dinge Dir keinen Spaß machen oder Dich in den Wahnsinn treiben. Oftmals unterschätzen wir uns auch und nehmen unsere Stärken nicht wahr, da sie für uns ganz selbstverständlich sind. Manche Menschen sehen sich in diesem Punkt zu selbstkritisch. Andere überschätzen ihre Fähigkeiten und sehen sich selbst durch die berühmte ‚rosarote’ Brille.

Hol Dir unbedingt Feedback bei Deinen Eltern, Freunden und Verwandten ein. Überlege Dir dann, welchen Nutzen Du aus diesen Erkenntnissen ziehen kannst. Bestimmt sind Deine sogenannten „Schwächen“, in anderen Lebensbereichen Stärken, die Dich gegenüber anderen besonders auszeichnen. Wenn Du beispielsweise von deinen Eltern als ziemlich unordentlich beschrieben wirst, ist das dann eine deiner „Schwächen“? Vielleicht schätzt man im beruflichen Umfeld, dass Du deutlich flexibler bist als andere und neue, kreative Lösungen für Probleme findest, wo sich andere noch an Ordnung und Strukturen halten.

Anhand des Reiss Profils können wir Deine Stärken inerhalb kürzester Zeit ganz gezielt analysieren. Du wirst überrascht sein, was Dich alles so besonders macht. Zudem hilft es Dir dabei im Vorstellungsgespräch Selbstbewusst aufzutreten.

Matthias
 

Wir wissen wie schwer es ist, die eigene Berufsorientierung zu meistern und sich im Bewerbungsprozess gegenüber anderen Bewerbern durchzusetzen. Aufgrund dessen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Dir Deinen Berufseinstieg und -umstieg so einfach wie möglich zu gestalten. In unserem Blog findest Du viele praxiserprobte Tipps für Deine Karriere!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: